REGENERATIVE ENERGIESYSTEME | BERATUNG · PLANUNG · VERTRIEB

Stückholzofen JUPO Lohengrin

JUPO Lohengrin

Stückholz Kaminofen mit Brauchwassererwärmung

JUPO Lohengrin Stückholzofen

Der JUPO Lohengrin ist ein vielfältig einsetzbarer, wasserführender Kaminofen, der zur Wohnraumbeheizung und zur Einspeisung von Warmwasser in den Wärmekreislauf einer Heizungsanlage oder als Zentralheizung vorgesehen ist.

Der JUPO Lohengrin benötigt kein Gebläse, er funktioniert mit reinem Naturzug.

Durch die besonders effiziente Verbrennungsmethode des Natursturzzugverfahrens wird der Wirkungsgrad des Ofens erhöht und der Schadstoffausstoß deutlich reduziert.

Diese Verbrennungsbedingungen bleiben auch bei einer niedrigen Heizleistung konstant, so dass alle Schwelgase wie Ruß oder Teer nahezu vollständig verbrannt werden. Ein weiterer angenehmer Nebeneffekt: In der unteren Brennkammer gibt es so gut wie keine Aschebildung.

Der JUPO Lohengrin ist einer der wenigen wasserführenden Öfen mit nachgewiesener Druckprüfung und lässt sich mit 3 bar Betriebsdruck problemlos an eine bestehende Heizungsanlage anschließen. Außerdem kann der JUPO Lohengrin mit einer Abgastemperatur von 250 °C an jeden Kamin angeschlossen werden, ohne diesen zu versotten.

Mit einer Staubemission von nur 11 mg / Nm³ unterschreitet der JUPO Lohengrin bereits heute die Emissionsschutzverordnung von 2014 um 50 %. Der nachträgliche Einbau eines Feinstaubfilters ist somit nicht erforderlich.

Der JUPO Lohengrin erreicht gegenüber der in der DIN EN 13240 geforderten Abbrandzeit, fast die doppelte Abbrandzeit. Außerdem, muss nur halb so oft Holz nachgelegt werden. Man kann die Wärmeabgabe an den Aufstellungsraum mit einem einzigen Handgriff regulieren.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • 18,5 kW (15 kW Wasser; 3,5 kW Luft)
  • Hohe Effizienz - 91,8 % Wirkungsgrad
  • Sehr geringer Emissionswert
  • Kein Gebläse, nur Naturzug
  • Abgastemperatur ca. 250 °C